Sonntag, 21. Juni 2009

Haremshosen

In den 80er Jahren machte die Rapperszene die lässigen orientalischen Haremshosen mit dem tiefen Schritt zum ersten Mal in der westlichen Welt bekannt. Im vorderen Orient wurde das bequeme Stück aus Baumwolle schon vor Jahrhunderten von Männern und Frauen gleichermaßen getragen, hat sie doch bei großer Hitze unschätzbar komfortable Qualitäten. Allerdings konnte sie sich im ersten Anlauf in Europa noch nicht flächendeckend durchsetzen.

Die Haremshosen oder Sarouelhosen werden gern mit den Jodhpurhosen verwechselt, die die Engländer in Indien entwickelten. Die Jodhpurhosen sind jedoch nur an den Oberschenkeln weit gearbeitet und wird an den Unterschenkeln stiefelgerecht eng, hat aber eine normale Schrittlänge. Eine Haremshose hängt dagegen in der inneren Mitte fast bis zum Knie und bauscht sich locker um den ganzen Hüftbereich, während sie nach unten hin schmaler wird.

Im Sommer 2008 sah man die Hosen an Modemutigen in Deutschland schon gelegentlich, während sie sich bei den europäischen Nachbarn im Norden und Westen schon zum Trendteil gemausert hatte- in Dänemark und Frankreich prägt die lässige Pluderhose längst das Straßenbild. Im Frühjahr 2009 schafften die Haremshosen es schließlich auf die internationalen Laufstege, vor allem in der 7/8-Variante mit breitem Bündchen am Abschluss wurde sie in knalligen Uni-Farben aus weichfallenden Jerseystoffen zum Eyecatcher der Fashion-Weeks.

Der Schnitt lässt weibliche Hüftrundungen nicht eben schmaler erscheinen, deshalb kommt es entscheidend auf die richtige Kombination an. Zur Haremshose muss unbedingt die Taille betont werden, sonst tendiert der Look leicht zum Michelin-Männchen. Einen breiten Gürtel um die Taille und hohe Schuhe stellen die gewünschten Proportionen wieder her. Wer das hippe Orientteil zum großen Abendauftritt tragen möchte, kombiniert es am besten mit einem angesagten Spenzer Jäckchen, das gern ein wenig glitzern darf.

Aladinhose - Haremshose - Haremhose - Harem Hose - Aladdin Hosen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen